Donnerstag, 30. August 2012

ARD- Videowettbewerb „Mein Amerika“

ARD- Videowettbewerb „Mein Amerika“



Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Studentinnen und Studenten,

im Rahmen der US-Präsidentschaftswahl am 6. November 2012 plant die ARD eine Sondersendung, die von den ARD-Moderatoren Matthias Opdenhövel, Jörg Schönenborn und Sandra Maischberger moderiert wird.

Für diese Sondersendung ist ein Wettbewerb mit deutschen Studentinnen und Studenten geplant.

Unter dem Motto „Mein Amerika“ können deutsche Student(innen), die einen Teil ihres Studiums in den USA verbringen, ein kurzes Video einsenden, das sie beispielsweise mit ihrer Handy- oder Fotokamera gefilmt haben.

Die zehn besten Videos werden in der ARD-Sondersendung ausgestrahlt.

Es geht darum, die US-Wahlen aus einer völlig neuen Perspektive zu betrachten.

Wir interessieren uns für den Blick junger Menschen, die in ein neues Land kommen, eine neue Kultur und ein neues Lebensgefühl kennen lernen.

Es geht um einen frischen Blick auf ein Land, das viele zum ersten Mal für sich erschließen.

Was wir suchen sind kurze Filme, bei denen die Student(Innen)  absolut frei sind, in dem was sie uns zeigen wollen. Sei es der Besuch bei einem Wahlkampfauftritt von Obama, der Besuch eines Baseballspiel oder eines Musikfestivals – eben all das, was für sie Amerika ausmacht.

Die Filme sollten nicht länger als 3 Minuten sein – kurz und knackig wäre am besten.

Doch wir wollen nicht nur die zehn besten Videos in der Sondersendung zeigen.

Wir möchten mit den ausgewählten Student(Innen) auch ein kurzes Skype-Interview während der Sendung führen – zu den Fragen:

Wie erleben sie diesen Tag?

Wo sind sie gerade, was tun sie und wie ist die Stimmung an diesem speziellen Tag?

Unser Ziel ist es mindestens ein Video aus jedem Bundesstaat zu bekommen.

Wir würden uns freuen, wenn Sie unsere Anfrage an die Student(Innen), die über ihre Organisation in die USA reisen, weiterleiten könnten. Gerne können Sie unser Anschreiben auch auf ihren Websites veröffentlichen.

Herzlichen Dank und mit freundlichen Grüßen,

Lisa Lehmann
___________________________________________
Lisa Lehmann
Freie Mitarbeiterin
ARD/WDR
PG Europa und Ausland
Appellhofplatz 1, D-50667 Köln
Telefon (Sekretariat): +49 (0) 221 / 220 – 2731
Mobil: +49 (0) 176 - 20314792

Hier finden Sie Angaben zum Ablauf des Bewerbungsverfahrens.

Ablauf für die Bewerbung zum Video-Wettbewerb

Es gibt zwei Möglichkeiten die Videos einzusenden:

1. Video auf DVD

a. Schick uns eine formlose Anmeldungs-Email an us-wahl@wdr.de wenn du an dem Projekt teilnehmen möchtest.

b. Schick uns dein Video (auf DVD) und ein kurzes Anschreiben mit deinen Kontaktdaten, ein paar Informationen zu deiner Person und dem Inhalt des Videos an folgende Postadresse:

Westdeutscher Rundfunk Köln
PG Europa und Ausland
z.H. Ariane Raabe
Appellhofplatz 1
50667 Köln
Germany

Einsendeschluss ist der 5. Oktober 2012.

oder:

2. Video auf Server hochladen

a. Schick uns eine formlose Anmeldungs-Email an us-wahl@wdr.de wenn du an dem Projekt teilnehmen möchtest.

b. Lade das Video ganz einfach auf einen Internetserver hoch. Den Internetlink und die Zugangsdaten kannst du ab Anfang August per Email unter folgender Adresse erfragen: us-wahl@wdr.de

Einsendeschluss ist der 5. Oktober 2012.

 

Quelle: 

PG Europa und Ausland  Westdeutscher Rundfunk Köln Anstalt des öffentlichen Rechts WDR

Eine Fassung in Englisch folgt. 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen